Skip to content

FFW Markt Erkheim

Einsätze - 31.01.2019 Verkehrsunfall A96

Am Donnerstag den 31. Januar 2019 wurden wir mit der Feuerwehr Schlegelsberg um 04:58 Uhr, zu einem Verkehrsunfall mit zwei PKW und einem LKW auf die A96, Erkheim Richtung Holzgünz alarmiert.

Pressebericht Polizeipräsidium Schwaben Süd/West:

Ein 21-jähriger Pkw-Führer wollte einen vor ihm fahrenden Lkw überholen und wechselte dazu auf den linken Fahrstreifen. Hierbei übersah er einen von hinten auf der Überholspur herannahenden 39-jährigen Pkw-Fahrer und kollidierte mit diesem. Durch den Zusammenstoß wurde der 21-Jährige gegen den Lkw geschleudert. Der Unfallverursacher wurde leicht verletzt ins Krankenhaus Mindelheim und der 39-Jährige vorsorglich ins Klinikum Memmingen eingeliefert. Der Lkw-Lenker blieb unverletzt. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 9.000 Euro. Zur Unfallaufnahme musste die Richtungsfahrbahn Lindau ca. eineinhalb Stunden komplett gesperrt und der Verkehr an der Anschlussstelle Erkheim ausgeleitet werden. Die beiden Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Gegen den 21-jährigen Unfallverursacher wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Wir leuchteten die Unfallstelle aus und reinigten die Fahrbahn. Ebenfalls mussten wir am Fahrgestell des LKW Anhängers Teile entfernen, welche durch den Aufprall in Mitleidenschaft gezogen wurden. Die Feuerwehr Schlegelsberg leitete den Verkehr an der Anschlussstelle Erkheim ab.

Einsatzende für uns gegen 07:00 Uhr.

EinsätzeEinsätze 
img_20190131_104907_resized_20190131_105313053
img_20190131_105001_resized_20190131_105313454
img_20190131_105047_resized_20190131_105313295
 
 
 
Powered by Phoca Gallery